Leistungen

  • Weißwurstfrühstück am Freitag ab 11:00 Uhr mit Weißbier und Breze
  • Tagungsteilnahme mit Industrieausstellung
  • Kaffee/Tee und Blechkuchen in den Kaffeepausen
  • Tagungstasche aus Polyester (600 D) mit Logo "Taucher-Tage"
  • Kugelschreiber, eloxierter Aluminiumschaft, Lasergravur
  • Tagungsband, 118 Seiten (DIN A 4) mit allen Referaten (Spiralheftung)
  • CD-ROM mit allen Referaten in Farbe
  • Zertifikat
  • Teilnahmeaufkleber, wasserfeste Folie für Log- und Dienstbücher

Kosten für sonstige Speisen und Getränke, sowie für Übernachtung und Frühstück sind vom Teilnehmer selbst zu bezahlen.

269 €
zzgl. MwSt.

10 % Frühbucherrabatt bei Anmeldung und Zahlung bis 31.12.2017
3+1: Bei Anmeldung von drei Teilnehmern ist ein 4. Teilnehmer frei

Anzahl der Teilnehmer

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 300 Personen.

Teilnehmerkreis

  • Arbeitsmediziner
  • Berufstaucher
  • Berufsgenossenschaften (z.B. BG BAU)
  • Bundeswehr (Heer, Marine)
  • Bundespolizei
  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)
  • Feuerwehr
  • Forschungstaucher
  • Polizeien der Länder (Bepo)
  • Rettungsdienst (Notärzte, Notfallsanitäter, Luftretter)
  • Sporttaucher
  • Taucherarztassistenten
  • Tauchlehrer
  • Tauchmediziner
  • Tauchschulinhaber
  • Tauchgerätewarte
  • Technisches Hilfswerk (THW)
  • Unfallkassen (DGUV)
  • Wasserwacht
  • Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt
  • Zugelassene Überwachungsstellen (ZÜS)

Anmeldung

Hier können Sie sich online anmelden.
Falls Sie mehrere Teilnehmer anmelden möchten, benutzen Sie bitte für jede Person ein separates Anmeldeformular. Vielen Dank!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Zertifizierung

für Ärzte

Die Tagungsteilnahme entspricht den Anforderungen nach Kapitel B I. § 4 der Berufsordnung für die Ärzte Bayerns. Für das freiwillige Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer wird die Tagung voraussichtlich mit 11 Punkten anrechenbar sein.

Ärzte, die sich ihre Teilnahme an der Tagung als Fortbildung zertifizieren lassen möchten, erhalten eine Bescheinigung durch den Veranstalter. Diese Bescheinigung ist nur in Verbindung mit der ärztlichen Berufserlaubnis nach §§ 3 und 10 der Bundesärzteordnung (BÄO) gültig.
Die Teilnahme kann auch mit dem Smartphone erfasst werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der Bayerischen Landesärztekammer unter: http://fobiapp.blaek.de
Für weitere Fragen hierzu steht Ihnen die Bayerische Landesärztekammer, Mühlbaurstraße 16, D-81677 München [Telefon: +49 (0) 89 4147-879, Telefax: +49 (0) 89 4147-879; www.blaek.de] gerne zur Verfügung. Geben Sie dazu bitte die Stammnummer (SNR) 610986 für diese Tagung an.

Für Inhaber des Diploms I und IIa entsprechend der Weiterbildungsverordnung der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM) e.V. werden 11 Punkte als Refresher-Kurs durch die GTÜM anerkannt.

für die Feuerwehr

Die Tagung ist eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung zum Erhalt der Lehrbefähigung für Feuerwehrlehrtaucher im Sinne von Ziffer 5.5.3 der Feuerwehr-Dienstvorschrift (FwDV) 8 "Tauchen".

für das THW

Die Tagung ist eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung zum Erhalt der Lehrbefähigung für THW-Lehrtaucher im Sinne von Ziffer 5.4.3 der THW-Dienstvorschrift (THW-DV) 8 "Dienstvorschrift für den Einsatz von Bergungstauchern in der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk".

für Sporttaucher

Der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) e.V. gewährt 12 Weiterbildungsstunden.

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung und die Rechnung. Überweisen Sie bitte die Teilnahmegebühr zeitnah auf das angegebene Konto. Die Anmeldung gilt erst als erteilt, wenn der Betrag eingegangen ist. Geht der Rechnungsbetrag nicht innerhalb der gesetzlichen Zahlungsfrist ein, behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Teilnehmerplatz anderweitig zu vergeben.

Bei Stornierungen, die nach dem 31. März 2018 erfolgen, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 25,00 Verwaltungsgebühr berechnet.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt je Person € 269,00 zzgl. der am Tag der Rechnungsstellung gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

  • 10 % Frühbucherrabatt bei Anmeldung und Zahlung bis 31.12.2017
  • 3+1: Bei Anmeldung von drei Teilnehmern ist ein 4. Teilnehmer frei